Wie bewerbe ich mich richtig?

0

Der wesentliche Bestandteil einer Bewerbung ist der Lebenslauf. Dieser sollte auf 1 bis 2 DIN A4 Seiten verfasst werden und eine bestimmte Gliederung haben. Wenn Sie einen Lebenslauf schreiben, dann achten Sie bitte darauf, dass er vollständig und so übersichtlich erstellt ist, dass der Leser (also die verantwortliche Person aus der Personalabteilung) nicht vor unnötige Hürden gestellt wird. Das heißt, der Leser sollte sich anhand des Lebenslaufs ein Bild über den Bewerber machen können. Wenn Sie zu kompliziert denken und Ihren Lebenslauf in der gleichen Art niederschreiben, dann wird Ihr Schreiben sehr schnell zur Seite gelegt. Und das ist das Letzte, was Sie wollen.

Sie möchten vielmehr, dass der Personalchef anhand Ihres Lebenslaufs von Ihnen überzeugt ist, und Ihnen den Job zutraut, für den Sie sich vorgestellt haben. Achten Sie deshalb auf eine saubere Form, lesen Sie Ihren Text mehrmals durch und unterziehen Sie die Bewerbung einer genauen Rechtschreibprüfung. Sie sollten Ihren schulischen und Ihren beruflichen Werdegang beschreiben. Alles, was damit zu tun hat, und sich positiv auswirkt, sollten Sie erwähnen. Wenn Sie also beispielsweise eine Fortbildung absolviert haben oder andere Qualifikationen besitzen, die von Vorteil sein könnten, dann müssen diese in den Lebenslauf. Sie wollen sich ja in ein möglichst gutes Licht setzen.

Natürlich können Sie auch Hobbys im Lebenslauf mit anführen. Hier ist allerdings Vorsicht angesagt. Nicht jeder Arbeitgeber sieht es gerne, wenn sein Mitarbeiter Fußball spielt. Die Angst vor Verletzung und Ausfall der Arbeitskraft könnte bei seinen Überlegungen eine Rolle spielen. Auch, wenn sie sich richtig online bewerben möchten, gelten die obigen Tipps.

Share.

About Author

Leave A Reply