Was hilft um Besucher für das eigene Blog anzuziehen?

0

Für Blogger gibt es viele Tipps und Literatur, wie das eigene Blog erfolgreicher gestaltet und vermarktet werden kann. Die Bloggergemeinschaft ist kontinuierlich gewachsen. Zu allen denkbaren Themen sind mehr oder weniger gelungene Blogs zu finden.

Tipp: B2Blog.de – Ein Blog zu Business, Marketing und E-Commerce

Nach wie vor die wohl wichtigsten Kriterien für einen positiven Eindruck und einen erfolgreichen Blog sind das Design und im Besonderen der veröffentlichte Inhalt auf den Webseiten. Forschungen über das Leseverhalten haben in der Vergangenheit gezeigt, dass die Aufnahmebereitschaft der Leser im Internet stark von dem Leseverhalten in anderen Medien abweicht. Das Interesse des Lesers muss schon beim ersten Überfliegen der Seite oder des Artikels geweckt werden. Schon in den Printmedien wird kaum ein Text wirklich bis an sein Ende gelesen. Es wurde festgestellt, dass beim Lesen auf Internetseiten, die Leser regelrecht mit den Augen auf dem Bildschirm hin und her springen und so in Sekundenbruchteilen die wichtigsten Informationen herausfiltern. Blogs, die es schaffen, wie ein gutes Magazin Ihren Lesern die für sie wichtigen und relevanten Informationen und interessante Artikel in nicht zu überladener Form anzubieten, werden es schaffen sich einen guten Stammleserkreis aufzubauen.

Tipp: Statistik in Dresden – Ein Blog zu statistischen Programmen wie SPSS und Stata, Zahlen zu Energiewende oder Staatsschulden und vielem mehr zu statistischen Themen

Das Zusammenspiel einen Text oder Artikel mit einer geeigneten Verlinkung zum Beispiel zu weiterführenden Internetseiten, Anbietern und Serviceleistern wird von interessierten Lesern weniger als Werbung empfunden, sondern stellt dann für den Interessierten und vielleicht nach bestimmten Produkten Suchenden eine gelungene Leistung des Blogs dar und er wird die Seite gern wieder besuchen. Auch sogenannte Linkbaits, Rückverweise auf die eigene Internetseite sind eine gute Möglichkeit für einen Blog eine größere Lesergemeinschaft zu gewinnen. Durch das Setzen dieser Links wird der Bekanntheitsgrad der Internetseite erhöht. Aber es sollte sehr darauf geachtet werden, mit Internetseiten zusammenzuarbeiten, die gut zu den eigenen Themen des Blogs passen. Wenn die Streuung in verschiedenen Bereichen zu hoch wird, könnte die Glaubwürdigkeit für den eigenen Blog darunter leiden. Auch in diesem Bereich gilt, dass die Qualität vor der Quantität liegen sollte. Auch bei der Verlinkung mit Linkbaits oder Backlinks sollte der Blogger auf die Inhalte und den Nutzen, der dadurch für seine Leserschaft entsteht, achten. Ansonsten kann es passieren, dass er Leser „vergrault“, bzw. sie von seiner Seite abwandern.

Weiteres, nicht zu unterschätzendes Kriterium ist ein ansprechendes Design für das Blog. Zu viele Informationen übermüden den Leser und lassen ihn schnell seine Konzentration verlieren. Es sollten nur wenige bewegte Bilder oder Laufbanner eingesetzt werden. Auch die Farbwahl spielt für die Aufmerksamkeit und die Zeitdauer des Verweilens auf der Seite eine große Rolle. Gute Fotos können inhaltlich sehr gut unterstützen. Das perfekte Zusammenspiel von gutem inhaltlichem Text und einem gelungenem Foto wird von Lesern sehr geschätzt.

Share.

About Author

Leave A Reply