Was hilft gegen hohe Handyrechnungen im Ausland?

0

Sie wollen eine Auslandsreise machen, sei es um einen schönen Urlaub zu verbringen oder weil eine Geschäftsreise bevorsteht. Wie schützt man sich vor teuren Telefonaten?

Man hat sich an das Handy gewöhnt, benutzt es täglich und darauf will man auch nicht verzichten, wenn man sich im Ausland befindet. Das Handy ist ein Bestandteil des täglichen Lebens und man greift viele Male pro Tag danach, sei es um zu telefonieren, sei es um sich Informationen zu holen.  Man schaut, wie das Wetter wird oder man sieht mal eben seine e-Mails an und checkt den Facebook-Account. Wenn man sein Handy im Ausland genauso benutzt, wie man es zuhause macht, dann wird es meistens teuer.

Es reicht ein kurzer Grenzübertritt und man telefoniert nicht mehr über das Netz des eigenen Anbieters, sondern nutzt ein fremdes Mobilfunknetz aus dem Ausland. In unmittelbarer Nähe der Grenze kann man auch schon in ein ausländisches Netz geraten. Teuer wird es, weil der eigene Anbieter und der Fremdanbieter Zusatzgebühren pro Minute verlangen. Die Handyrechnung wird meistens unangenehm.

Spezialangebote des eigenen Anbieters

Falls Sie eine Flatrate haben, nutzt diese Ihnen im Ausland auch nichts, weil sie nur innerhalb von Deutschland gültig ist. Es gibt zwei grundsätzliche Möglichkeiten, wie sie überhöhte Gebühren in der Handyrechnung vermeiden können. Zum einen können sie Ihren derzeitigen Anbieter kontaktieren und sich nach einer Auslandsoption erkundigen. Diese Auslandsoptionen müssen Sie buchen, bevor Sie in das Ausland reisen. Die Auslandsoptionen sind aber meistens viel teurer als die andere hier genannte Methode: Die WorldSimKarte eines universellen Anbieters.

Prepaid Simkarte aus dem Ausland

Eine weitere Möglichkeit ist es, Ihre Simkarte im Ausland auszuwechseln und eine landestypische Simkarte zu benutzen. Diese Simkarten können Sie direkt am Flughafen oder auch an jedem Kiosk oder in einem  normalen Prepaiddiscounter einkaufen.

Universelle WorldSimkarte

Sie können jedoch auch eine sehr angenehme eine universelle World Simkarte kaufen, die für die ganze Welt zu nutzen ist und die genau definierte einheitliche Tarife für alle Länder der Welt anbietet.

Da Universalanbieter gar nicht so häufig sind, ist die Auswahl auch gering. Hintergrund ist, dass der entsprechende Mobilfunkanbieter mit allen Ländern, in denen er die Tarife anbieten will, entsprechende Verhandlungen führen muss. Der Mobilfunkanbieter muss deshalb ausreichend groß sein und personell und finanziell die entsprechende Kapazitäten aufweisen. Eine sehr empfehlenswerte Karte ist die WorldSimKarte. Sie ist nicht in der ganzen Welt, aber in mehr als 200 Ländern ohne Probleme einsetzbar. Nicht erreichbar sind nur wirklich sehr kleine Länder, in die man meistens auch nicht fährt.

Die WorldSimKarte macht es den Reisenden ganz einfach: Man hatte nur eine einzige Telefonnummer in allen 200 angebotenen Ländern. Es ist natürlich sehr praktisch, wenn man seiner Firma oder Freunden und Verwandten zuhause schon vor der Abreise eine entsprechende Telefonnummer geben kann, über die man den ganzen Urlaub oder die gesamte Geschäftsreise über erreichbar ist. Sie können diese Karte natürlich auch zuhause normal benutzen.

Share.

About Author

Leave A Reply