Was hilft für einen blühenden Garten?

0

Schaffen Sie zuerst die idealen Verhältnisse und kontrollieren Sie, ob die Erde die richtige Menge an Nährstoffen enthält: Stickstoff, Phosphor und Kalium (NPK). Mit einem einfachen Boden-Test Kit können Sie diese Werte in der Erde selber ermitteln.

Danach wissen Sie, auch welchen Dünger Sie kaufen müssen. Er eignet sich für Blumen, Bäume, Sträucher, Rasen, Obst, Gemüse, Beeren und Zimmerpflanzen. Zudem messen Sie mit diesem Test auch den pH-Wert. Dieser ist für eine richtige Aufnahme der Nährstoffe sehr wichtig.

Da nicht jede Pflanze den gleichen pH-Wert bevorzugt, können Sie anhand einer Suchmaschine, den idealen Wert für Ihre Pflanzen ausfindig machen. Diese Suchmaschine zeigt Ihnen den Wert von über 450 Pflanzen. Sie können aber auch zuerst den Wert im Garten ermitteln und danach die richtigen Pflanzen wählen. Dann sind Sie sicher, dass die Bedingungen ideal sind.

Share.

About Author

Leave A Reply