Was hilft, wenn der Hund unterwegs Schäden verursacht?

0

Für Hundebesitzer ist es eine Selbstverständlichkeit, mit ihren Tieren auch auf Reisen zusammen zu sein. Doch was ist zu tun, wenn das Tier auch an anderen Orten Schaden anrichtet.

Kleidung zerstört, Auto kaputt?

Auch viele Hundebesitzer unterschätzen den Schaden, den ein Hund anrichten kann. Er muss nicht einmal besonders groß sein. Auch kleine Hunde können aus Wildheit oder Unvorsicht empfindliche Dinge zerstören, die den Besitzer teuer zu stehen kommen. In der „eigenen Wohnung“ sind viele Schäden über die Hausratversicherung abgedeckt. Unterwegs ist das anders. Die häufigsten Schäden finden dabei nicht an Personen oder im Kampf mit anderen Hunden statt, sondern an Kleingeräten, die unbeaufsichtigt herumliegen.

Im Freien kann es dagegen schnell zu einem Kampf kommen. Da muss nicht einmal ein anderer Hund anwesend sein. Gegner können auch Wildtiere, Menschen, Haustiere oder Bilder sein, die dem Hund Gefahr assoziieren. Unterwegs droht außerdem Gefahr für:

  • Motorräder und Fahrräder
  • Zierden von Gärten
  • Blech und Glas bei Autos
  • Verlorene Geräte und Ausweise
  • Technische Anlagen, wie Sprinkler

Zum Glück treten große Schäden nur selten auf, aber auch der Verlust kleinerer Anlagen, kann zum Streit mit dem Besitzer führen.

Ausreichend essen und trinken dabei haben

Hunde werden nicht einfach so aggressiv. Meist steht als Ursache Hunger oder Unwohlsein. Auf das eine können Besitzer sich vorbereiten, das andere lässt sich verhindern.

  1. Wichtig ist es, immer ausreichend Futter für den Hund dabei zu haben. Wenn möglich in einer größeren Vielfalt. Hungrige Hunde sind grundsätzlich immer aggressiv.
  2. Um das Tier bei längeren Fahrten zu beschäftigen, sollten Pausen eingelegt und der Hund an die Luft gelassen werden.
  3. Wird er in einem Transportkäfig geführt, dann muss regelmäßig nach ihm gesehen werden, um ihm die Angst zu nehmen.

Ist bereits etwas kaputt gegangen, sollte der Hund bestraft werden. Schönreden hilft nichts. Und ist der Schaden angerichtet, dann wäre es passend, eine Hundehaftpflichtversicherung zu haben. Eine Vergleich finden Sie z.B. bei www.vdd-hundehaftpflicht.de.

Share.

About Author

Leave A Reply